Deutsches Rote Kreuz
Das DRK - Haus der Kommunikationen
Aktuelles

NEU ● Interkulturelles Kochen ● Neu
„Zusammen isst man weniger allein!“

Am 08.09.2022 fand das erste Interkulturelle Kochen und Essen statt.

 

Ein syrisches Ehepaar hat Kabsa mit Reis und Hähnchen gekocht und es gab einen gemischten Salat. Es hat richtig lecker geschmeckt. Ein herzliches Danke schön an die beiden Köche.
In lockerer Runde haben sich Aumühler und ausländische Einwohner zusammengefunden, um das vorbereitete Essen zu genießen. Es wurde viel gelacht, man hat sich aufgrund der unterschiedlichen Sprachen mit Händen und Füßen verständigt. Frau von Wedel unterrichtet verschiedene Teilnehmer auch in Deutsch, sodass die Verständigung bald noch besser sein wird.
Am 15.09.2022 wird Indonesisch gekocht: Gado Gado als Salat und als Hauptgericht Bubur Kacang Hijau.
Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf eine weitere kulinarische Reise.
Sind Sie interessiert? Trauen Sie sich - es ist wirklich ein Erlebnis. Essensgäste sind herzlich willkommen. Bitte melden Sie sich vorher bei Frau von Wedel an, damit die zu kochende Essensmenge geplant werden kann.


Weitere Informationen zu dieser Koch-Aktion erhalten Sie von Frau J. von Wedel. Anmeldung bei Frau J. von Wedel (Leitung VHS) unter 0178 729 1716.
Gekocht wird ab 10:15 Uhr, Essen gibt es ab 12:45 Uhr.


SENIORENBETREUUNG


Die Betreuung durch das DRK-Aumühle ist jetzt zertifiziert nach §§ 43b, 53b SGB XI
Zu den Aufgaben der zertifizierten Betreuungs¬kraft gehört die Unterstützung und Motivation der Alltags¬aktivitäten wie Kochen und Backen, die Begleitung von Besuchen und Aktivitäten oder einfühlsame Gespräche.
Motivierung und Aktivierung, Anleitung und Be¬gleitung der zu betreuenden Personen z. B. bei folgenden Alltagsaktivitäten:
• Lesen und Vorlesen
• Musik hören, musizieren, singen
• Spazierengehen und Begleitung bei Ausflügen
• Bewegungsübungen
• Handwerkliches Arbeiten und leichte Gartenarbeiten
• Malen und basteln
• Haustiere füttern und pflegen
• Anfertigung von Erinnerungsalben oder Ordnern
• Brett- und Kartenspiele
• Besuch von kulturellen Veranstaltungen, Sportveranstaltungen, Gottesdiensten und Friedhöfen

Sprechen Sie uns gerne an. Informationen bei Adelheid Kunde unter Telefon 04104 / 96 29 462

 


Spenden für Kriegsflüchtlinge aus der Ukraine
Auch in Aumühle haben wir ukrainische Flüchtlingsfamilien.
Für die Betreuung und Verpflegung der ukrainischen Kriegsflüchtlinge oder auch spezielle Anschaffungen für Säuglinge, Kleinkinder, Kinder und Jugendliche bitten wir dringend um Ihre Geldspenden.

Unsere Kontonummer:
IBAN: DE22 2305 2750 0109 1008 46  - BIC :   NOLADE21RZB
Stichwort: Ukraine

Ihre Geldspenden werden zu 100 % für das Projekt „Hilfe für ukrainische Familien in Aumühle“ vom DRK-Ortsverein Aumühle verwandt. Eine Spendenbescheinigung kann auf Anforderung für Sie ausgestellt werden.
Helfen Sie uns, damit wir helfen können.



Das DRK braucht Unterstützung


Wer hat ein wenig Zeit, um uns bei unserer Arbeit zu unterstützen.

Wir suchen immer Fahrer die uns bei den Ausfahrten unterstützen. Wenn Sie Lust haben mit unseren Senioren  zu fahren, melden Sie sich bei uns. Ein nettes Schwätzchen gibt es während dieser Zeit immer.


Für die kommende dunkle Jahreszeit benötigen wir für unsere Senioren/Seniorinnen dringend Rentner/Rentnerinnen als Hilfe für Spaziergänge/Begleitung oder zum Klönen bei einer Tasse Kaffee/Tee.


Wer hat Zeit im Stöberstübchen helfen, nicht nur sortieren, sondern selbständig zu dekorieren und zu helfen, das richtige zu finden.

Dienstag: 14:00 - 17:00 Uhr
Mittwoch: 8:00 - 11:00 Uhr und 14.00 - 17:00 Uhr
Donnerstag: 8:00 - 11:00 Uhr

Weitere Infos unter Telefon 04104 9629462